+ 386 51 693 135 | janko.mehle@zgs.si | mag. Janko Mehle, Leiter des Dienst Staatliche Jagdreviere mit Sonderzweck

In den Staatlichen Jagdrevieren mit Sonderzweck unter der Organisation des Slowenischen Forstamtes wird die Jagd mit Respekt für die reiche slowenische Jagdtradition und die Jagdethik sowohl in freier Wildbahn als auch in zwei großen Wildschutzgebieten durchgeführt.

Wir sind wohlbekannt für die Pirsch- und Ansitzjagd, die von einem Hochsitz durchgeführt wird, aber wir führen auch die Gesellschafts-, Großwild-, Hochwild- und Brackierjagd aus.

Die Jagd, die die Mehrheit der Jagdgäste anzieht, findet während der Paarungszeit statt, die interessantesten sind zweifellos die Hirsch-, sowie Rehbock- und Gamsjagd während der Brunftzeit.

Hervorragende Natur- und Tierartenvielfalt ermöglicht es jedem Jagdgast und anderen Besuchern, in unseren SJS die Form und Art der Jagd und Naturerfahrung zu finden, die ihnen persönlich am besten passt.

Neben den jagdbaren Tierarten finden sich in unseren SJS alle drei europäischen Großraubtierarten, von den eindrucksvollsten, den Braunbären, bis zu den Wölfen und Luchsen.

 

 

Anfrage absenden

E-news abonnieren

Wir informieren Sie über neue Kennzeichen in unseren Jagdrevieren!